Zerkleinern


Das Zerkleinern ist ein wichtiger Prozessschritt bei der Emulsions- oder Suspensionsherstellung. Durch das Zerkleinern der Tropfen und Feststoffpartikel vergrößern sich die Grenzoberflächen der zu mischenden Phasen. Dabei werden die formerhaltenden Kräfte einzelner Phasen überwunden, was eine feine Verteilung einer Phase in der anderen ermöglicht. Beim Zerkleinern werden die deformierenden Kräfte durch die kontinuierliche flüssige Phase übertragen. IKA-Dispergiermaschinen dienen zum Aufbau der Strömungsbedingungen, die zum Tropfenaufbruch führen. Das Zerkleinern kennzeichnet sich durch die Verschiebung der Partikelgrößenverteilung (Körner, Tropfen) in einen feineren Größenbereich. Für IKA als Prozesstechnikspezialisten sind beim Zerkleinern nicht nur kleinere Partikelgrößen von Bedeutung, sondern auch eine engere Partikelgrößenverteilung. Da sie eine der Voraussetzungen der Langzeitstabilität der hergestellten Dispersionen ist.


Unsere Lösungen:

Inline-Dispergierer
Chargen-Dispergierer
Prozessanlagen
Fest-Flüssig-Mischer
Pilotanlagen