Petrochemie

Petrochemie


Schmieröle müssen unter verschiedensten Bedingungen höchsten Anforderungen genügen.

Bei niedrigen Temperaturen ist es erforderlich, dass Öl leicht fließt und alle zu schmierenden Bereiche sicher benetzt. Bei hohen Temperaturen muss der Schmierfilm tragfähig bleiben, das Öl darf also unter thermischer und mechanischer Belastung nicht zu dünnflüssig sein.

Zur Erweiterung des thermischen Einsatzbereichs von Schmierölen werden Additive zugesetzt. Spezielle Polymere, sogenannte „Viskositätsindex-Verbesserer“ (VI-Improver) spielen hierbei eine entscheidende Rolle.

Diese Hochleistungspolymere müssen im Basisöl gelöst und homogen eingearbeitet werden. Mit Maschinen und Anlagen von IKA können die dafür erforderlichen Prozessschritte effizient und sicher durchgeführt werden.

Die populärsten Maschinen und Anlagen

ProduktgruppeMaschinen und Anlagen
 
Inline-Dispergierer ULTRA-TURRAX UTL 1000/20 Durchsatzmenge (max.): 17000 l/h
ULTRA-TURRAX UTL 1000/30 Durchsatzmenge (max.): 35000 l/h
ULTRA-TURRAX UTL 1000/40 Durchsatzmenge (max.): 65000 l/h
 
Chargen-Dispergierer UTE 400 Batchgröße, max. (H2O): 12000 l
UTE 450 Batchgröße, max. (H2O): 20000 l
UTE 600 Batchgröße, max. (H2O): 40000 l
 



Applikationen & Anwendungsbeispiele