PMB Anlagen

Anlagen für die Herstellung von polymermodifiziertem Bitumen (PMB)

Straßenbelag ist ständiger Belastung und extremen Witterungen ausgesetzt. Daher ist polymermodifiziertes Bitumen (PMB) als leistungsstarkes Spezialbindemittel ein wesentlicher Bestandteil des Belags besonders beanspruchter Verkehrsflächen. PMB ist ein Gemisch aus Bitumen und Polymer, welches für die besondere Zähigkeit sorgt.

Die PMB-Anlagen von IKA stellen polymermodifiziertes Bitumen in einem sehr effizienten kontinuierlichen Verfahren her. In nur einer Passage werden Bitumen und Polymer vermengt, fein dispergiert und homogenisiert. Der Inline-Dispergierer DISPAX-REACTOR DR 2000-PB ist dabei für die gleichmäßige und präzise Homogenisierung zuständig. Die schlüsselfertigen PMB-Anlagen sind in verschiedenen Größen bis zu 30 to/h erhältlich.