HPH


Vorteile des IKA-Hochdruckhomogenisators HPH:
  • Höchstmöglicher Energieeintrag, der eine Partikelzerkleinerung bis zu 0,1 µm ermöglicht
  • Bewährte Konstruktion und lange Betriebsdauer
  • Sehr geringer Geräuschpegel
  • Probenvolumen ab 10 ml bearbeitbar
  • Lieferbar in verschiedenen Größen und Versionen für Durchsätze von 2 bis 100 l/h
  • Robuster Antrieb auch für den industriellen Einsatz
  • Controller zur Regelung der Kurbelwellendrehzahl und somit entsprechender Anpassung des Durchsatzes an die Fließeigenschaften des Mediums optional verfügbar
  • Produktberührte Teile aus Edelstahl und Keramik
  • Keine Elastomere im Produktbereich
  • Alle produktberührten Teile sind autoklavierbar und mit FDA Zulassung erhältlich


Anwendungsgebiete:

Für viele Anwendungen und Produkte in der Nahrungsmittelindustrie, Pharmazie, und Biotechnologie müssen Teilchengrößen im Nano-Bereich erreicht werden, z.B.
  • beim Zellaufschluss in der Biotechnologie
  • beim Homogenisieren von Milchprodukten
  • bei der Herstellung von Infusionslösungen
  • bei der Herstellung von mikrofibrillierten Zellulosen
  • bei der Produktion von Mikro-Emulsionen aller Arten
Datenschutzeinstellungen von IKA
Wir setzen Cookies auf unserer Website ein. Einige davon sind notwendig, während andere uns helfen, die Website und Ihre Funktionalität für Sie zu verbessern. Sie können diese akzeptieren oder Ihre Cookie Einstellungen anpassen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen
Notwendig
Statistik
Marketing
Mehr Optionen
Speichern
Alle akzeptieren